Motorsport

Zum Saisonauftakt gleich Erster

Dassendorf (vg). Die FIA GT 3 Europameisterschaft ist ein Wettbewerb von echten Traumautos wie dem Mercedes SLS, Ferrari 458 oder Lamborghini Gallardo.

Der Dassendorfer Maximilian Buhk erwischte in dieser für ihn neuen Konkurrenz einen Traumstart. Im Wechsel mit seinem Teamkollegen Dominik Baumann aus Österreich steuerte er den Mercedes SLS AMG GT 3 im französischen Nogaro in zwei Rennen auf die Plätze drei und eins. Das jüngste Fahrerduo im Feld übernahm damit die Führung in der Gesamtwertung. "Was für ein Einstand", jubelte Buhk, der erst im Winter vom Formel-Sport in die Tourenwagenklasse gewechselt war.

Seite 8