Fußball

Neue Hoffnung für den SV Börnsen

Börnsen (vg). Der Fußball-Landesligist SV Börnsen hat das Nachbarschaftsduell gegen den TuS Aumühle-Wohltorf mit 3:2 gewonnen und schöpft neue Hoffnung im Abstiegskampf.

Philipp Többen erzielte alle drei Treffer für die Hausherren. Die Aumühler mussten nach einem Platzverweis für Sebastian Stiegert fast eine Stunde lang in Unterzahl spielen. Die TuS Dassendorf kam zu Hause gegen den SC Concordia nicht über ein 1:1 hinaus und verpasste den Sprung auf Platz vier.

In der Bezirksliga trennte sich der FSV Geesthacht in einer enttäuschenden Begegnung mit 2:2 vom SV Nettelnburg/Allermöhe. Düneberg unterlag Reinbek deutlich mit 1:5. Seiten 10-12