1,2 Prozent mehr

Touristen-Boom im Lauenburgischen

Geesthacht (ger). Der Tourismus im Lauenburgischen boomt weiter: 582 500 Übernachtungen von Touristen wurden 2011 zwischen Elbe und Lübeck gezählt - 1,2 Prozent mehr als 2010.

Um die Förderung der Region im touristischen Bereich auch in Zukunft weiter anzukurbeln, haben die Kreissparkasse (KSK) und die Herzogtum Lauenburg Marketing- und Service-Gesellschaft (HLMS) jetzt ihre Kooperation verlängert. Die KSK unterstützt unter anderem die Werbemaßnahmen der HLMS finanziell. Seite 19