Info

Tipps für den besten Ölpreis

Noch bevor der Vorrat im Öltank zur Neige geht, sollten Sie die Ölpreise in der Region beobachten. Wer beim Kauf den optimalen Zeitpunkt trifft, kann bei einer Füllung mehrere Hundert Euro sparen. Eine Preisübersicht der vergangenen Monate und Jahre findet man im Internet unter www.tecson.de . Das Handelsunternehmen Comoil bietet unter www.comoil.de einen aktuellen Heizöl-Preisrechner nach Postleitzahen.

Auch die Bestellmenge ist maßgeblich für den Preis, da es sich bei fast allen Anbietern um so genannte Staffelpreise handelt. Je mehr Heizöl abgenommen wird, desto günstiger wird's. Wer also mehrmals im Jahr kleinere Mengen ordert, weil das Heizöl zu diesen Zeitpunkten gerade günstig erscheint, bezahlt mitunter mehr, als wenn er eine größere Menge zu einem vielleicht nicht ganz so günstigen Heizölpreis kauft.