Seniorin vermisst

Große Suchaktion mit glücklichem Ende

Schwarzenbek (tja). Glückliches Ende einer groß angelegten Suchaktion: Im Seniorenheim St. Franziskus an der Berliner Straße wurde am späten Freitagnachmittag eine Bewohnerin vermisst.

Schwarzenbek (tja). Glückliches Ende einer groß angelegten Suchaktion: Im Seniorenheim St. Franziskus an der Berliner Straße wurde am späten Freitagnachmittag eine Bewohnerin vermisst.
Zunächst suchten Polizisten und Feuerwehrmänner nach der 78-Jährigen, später kamen auch Rettungshunde hinzu. Gefunden wurde die Vermisste nach mehreren Stunden nur durch einen Zufall: Eine Mitarbeiterin des Seniorenheims machte gerade eine Zigarettenpause, als sie Rufe bemerkte. Als sie nachsah, entdeckte sie die 78-Jährige.

Die Frau war nach ersten Erkenntnissen in direkter Nähe zum Heim eine Böschung heruntergefallen und konnte sich nicht mehr selbst helfen. Die Feuerwehr barg letztlich die Seniorin. Warum die Suchaktion im Stadtzentrum überhaupt gestartet wurde, obwohl die Frau direkt in der Nähe des Heims lag, ist unklar. Vermutlich wurde das direkte Umfeld nicht ausreichend geprüft. Die Suchmannschaften waren davon ausgegangen, dass der Nahbereich schon abgesucht worden wäre.