Aktionstag

Tiere werben für Tiere beim Tag der offenen Tür

Schwarzenbek (sh). Im Tierheim an der Feldstraße wird es eng: Zehn Hunde und mehr als 60 Katzen bevölkern sämtliche Gebäudeteile und Zwinger.

Schwarzenbek (sh). Im Tierheim an der Feldstraße wird es eng: Zehn Hunde und mehr als 60 Katzen bevölkern sämtliche Gebäudeteile und Zwinger.
Deshalb suchen Tierheimleiterin Gabriele Möller und ihr Ehemann Dierk ständig Menschen, die sich einen vierbeinigen Freund wünschen. Mit einem Tag der offenen Tür wollen die beiden Tierfreunde über die richtige Haltung ihres Hausgenossen informieren und zeigen, was Hunde alles können.

Dafür kommen am Sonnabend von 11 bis 17 Uhr die Rettungshundestaffel des Arbeiter-Samariter-Bundes und der Agility-Verein Schwarzenbek mit ihren Tieren an die Feldstraße. Natürlich gibt es dann auch die Möglichkeit, sich die Tiere im Heim anzuschauen und möglicherweise einem der Vierbeiner ein neues Heim zu geben. Während der Veranstaltung gibt es auch einen kleinen Flohmarkt mit Artikeln rund um Hund und Katze. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen die 15 Ehrenamtlichen mit Speisen und Getränken. Infos zum Tierheim unter (0 41 51) 77 98.