Unfall

Trunkenheit fliegt bei "Rempler" auf

Schwarzenbek (sh). Das war Pech: Ein Schwarzenbeker hat am Mittwochvormittag an der Schmiedestraße beim Ausparken den Opel Astra eines Ratzeburgers (63) gerammt.

Die beiden Männer tauschten ihre Versicherungsdaten und Personalien aus, dann setzte sich der Ratzeburger in den zerbeulten Opel und fuhr in Richtung Lauenburger Straße davon. Der Schwarzenbeker hatte allerdings das Gefühl, dass sein Unfallgegner alkoholisiert war und verständigte die Polizei. Die Beamten fahndeten nach dem Opel und entdeckten den Wagen in Büchen. Der Ratzeburger hatte 2 Promille und musste seinen Führerschein abgeben.