Aufführung

Hier snackt Lale Andersen noch einmal platt

Schwarzenbek (sh). Im vergangenen Sommer feierte die Lebensgeschichte von Lale Andersen auf Niederdeutsch erfolgreich Premiere im Kleinen Hoftheater von Jutta Mackeprang.

Wegen des großen Erfolgs gibt die Schauspielerin, Musikerin und Entertainerin noch einmal zwei Vorstellungen von der Inszenierung. In dem Ein-Personen-Stück wird sie musikalisch von den "Fidelen Bauern" unterstützt. Die Zuschauer können sich auf die Geschichte von Liese-Lotte Helene Berta Bunnenberg (so hieß Lale Andersen wirklich) freuen, die viel mehr Facetten hat als ihren größten Hit "Lili Marleen". Der Vorhang hebt sich am 2. Juni um 19.30 Uhr und am 3. Juni um 15.30 Uhr an der Röntgenstraße 3. Karten gibt's für 19,50 Euro unter (0 41 51) 9 87 43.