Kinderfeste

Aus Haases Heuhof wird zur neuen Saison das "Hoppelino"

Neu Kasseburg (pas). Bei Haases Heuhof hat sich zum Frühjahr einiges geändert. Ab sofort firmiert der Hof in Neu Kasseburg unter dem Namen "Die Heuherberge am Sachsenwald - Hoppelino auf Haases Heuhof".

Was ist passiert? "Nachdem mein Mann und ich uns getrennt haben, leite ich die Herberge und setze neue Schwerpunkte", erklärt Bettina Haase. Da sie nun alleine ist, muss sie einige Angebote zurückfahren. So gibt es keinen Landgasthof mit Speisen à la Carte mehr. "Die Räumlichkeiten sind aber nach wie vor da und können für Betriebs- oder Familienfeiern angemietet werden", sagt Haase. Auch Neugierige können sich die Heuherberge am Tannenweg 5 weiterhin ansehen, jedoch nur noch am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. "Mit Anmeldungen können Interessenten aber nach wie vor jeder zu jeder Zeit vorbeikommen", sagt Bettina Haase.

Meist sind es Kindergärten, Grundschulklassen oder Familien, die bei ihr zu Gast sind. Trampolin, Hüpfkissen, Gokarts, Sandkasten und viele Tiere sorgen dafür, dass die Kinder draußen Spaß haben. "Wir haben Gänse, Ziegen, Esel, Ponys und Kaninchen", so Haase. Zum Frühjahr sucht sie noch eine weiße Galloway-Kuh, die den kleinen Tierpark vervollständigen soll. Sowieso möchte Bettina Haase auf ihren Hof künftig wieder mehr Tiere haben. "Ich möchte den Schwerpunkt mehr auf das Erlebnis der Kinder mit den Tieren legen", sagt sie.

Damit kein Kindergeburtstag ins Wasser fällt, hält Haase ihren großen Heuboden bereit. "Bei schlechtem Wetter spielen die Kinder gern hier", sagt sie. Hängematte, Schaukel und Tunnel durch Heuballen laden dazu ein. Übernachten können die Kinder für 28 Euro (inklusive Essen) auf dem großen oder dem kleinen Heuboden. "In Schlafsäcken ist es hier wunderbar gemütlich und kuschelig", sagt Haase. Das wissen übrigens auch erwachsene Gäste zu schätzen. Haase: "Wir haben hier auch regelmäßig Junggesellenabschiede oder Motorradgruppen zu Gast."

Am Ostersonnabend, 7. April, können Kinder ab 11 Uhr für vier bis sechs Euro auf dem Hof im Tannenweg oder im Sachsenwald Ostereier suchen. Auch die Hüpfburg wird aufgeblasen und es gibt Stockbrot. Ab 18 Uhr gibt es Osterfeuer mit Live Musik.