Info

Sprache kann man lernen

Sprint: Das Programm richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die Deutsch als Zweitsprache lernen.

Sprachförderung: Voraussetzung für diese Teilnahme ist die Sprachstanderhebung in der Kita. Kinder ab dem dritten Lebensjahr von Erziehern mit Zusatzqualifikation "Sprache" gefördert.

Logopäden: Sie beraten, untersuchen und behandeln auf Basis einer ärztlichen Verordnung alte und junge Patienten mit Sprach-, Sprech- oder auch Schluckstörungen.

Sonderpädagogen: Es handelt sich um Lehrer mit einer Zusatzausbildung im Sprachheilbereich, die wie in der Centa-Wulf-Schule mit Kindern arbeiten, aber auch Eltern und Erzieher beraten.