Meldungen

Blut spenden auch im Alter

Gleich an zwei Tagen können Bürger in dieser Woche Blut spenden. Der Spendedienst Nord des DRK ist am Mittwoch, 21. März, von 15 bis 19.30 Uhr sowie zusätzlich am Donnerstag, 22. März, von 9 bis 12 Uhr im DRK-Zentrum an der Bismarckstraße 9b zu Gast. Als besonderer Service wird das Blut der Spender auf Diabetes untersucht. Als Folge des Spendermangels hat das DRK die Altersgrenze der Spender heraufgesetzt. Senioren können, sofern sie körperlich fit und geistig gesund sind, bis zum 65. Lebensjahr als Erstspender einsteigen, regelmäßige Blutspender können sogar bis zum 71. Lebensjahr spenden.

Erinnerung an das Panzerbataillon

Über 25 Jahre prägten sie das Bild der Stadt: Soldaten des Panzerbataillons 164 aus Lanken, deren Patenstadt Schwarzenbek war. Am morgigen Mittwoch erinnert Stadtarchivar Dr. William Boehart an das Bataillon, das am 6. November 1961 in Flensburg gegründet wurde und 1969 nach Lanken kam. 1994 war Schluss: Mit einem Bataillonsappell auf dem Ritter-Wulf-Platz verabschiedeten sich die Soldaten. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr in Schröders Hotel an der Compestraße 6. Der Eintritt ist frei.