Flöten-Konzert

Hier können Kinder Wirbelwinde pusten

Reinbek (kb). Kinder, die einen Wirbelwind pusten können, mal aus dem ganzen Körper ein Schlagzeug machen möchten oder einfach nur hören wollen, wenn ganz ungewohnte Klänge aus großen und kleinen Flöten gezaubert werden, sollten sich diesen Termin merken.

Die vier Querflötisten von VerQuer laden mit 14 Instrumenten im Schlepptau für Donnerstag, 19. März, 10.30 Uhr, zum Dschungelkonzert ins Schloss ein.

Da wird gepustet, geprustet, geblubbert und geklappert. Ein Tag im Dschungel mit Unwettern, Abenteuern und der Musik aus dem 20. und 21. Jahrhundert will erlebt sein. Die Kinder können neue Hörerfahrungen machen und positive Konzerteindrücke sammeln, denn sie werden als Mitspieler integriert.

Das Ensemble spielt ohne Notenständer, damit ist der direkte Kontakt zum jungen Publikum garantiert. Die Stücke stammen aus dem Programm von VerQuer und sind altersgemäß gekürzt und abgewandelt. Es gibt Mitmach-Aktionen zu Rhythmus und Körperpercussion, kleine Hörhilfen zur Musik und Erklärungen zur Funktions- und Spielweise der Flöte.

Karten für Kinder ab fünf Jahren gibt es für 5 Euro in der Stadtbibliothek Reinbek, Hamburger Straße 8, Telefon (040) 72 73 69 20, und eine Stunde vor Beginn im Schloss Reinbek. Infos gibt es unter www.kultur-reinbek.de