Reinbek

Erste Hilfe unterm Dachstuhl

Freiwillige Feuerwehr rettet Handwerker aus Notlage

Mit der Drehleiter musste die Freiwillige Feuerwehr gestern Morgen Erste Hilfe in Neuschönningstedt leisten. Ein Zimmermann lag bewegungsunfähig auf einem Balken unterm Dachstuhl. Der 41-Jährige wollte mit seinem Kollegen im Einfamilienhaus an der Gorch-Fock-Straße ein Gauben-Fenster einsetzen, da knacke es in seinem Rücken. Er brach zusammen. Sein Kollege versuchte vergeblich, ihn herunterzuheben.

Auf der Drehleiter gibt es eine Vorrichtung, auf der die Trage aus dem Rettungswagen montiert werden kann. So konnte der Mann liegend transportiert werden. Helfer der Orts-Wehren Reinbek, Ohe und Schönningstedt waren am Unfallort.

© Bergedorfer Zeitung 2018 – Alle Rechte vorbehalten.