Tradition

Reservisten weihen neues Clubhaus ein

Reinbek (amü). Die Reservistenkameradschaft Reinbek hat ihr neues Clubheim im Krabbenkamp eingeweiht.

Unter den Gästen war auch Bürgermeister Axel Bärendorf. Er überreichte dem Vorsitzenden Horst Bloch ein Bild mit dem Wappen der Stadt Reinbek.

Die Reservistenkameradschaft Reinbek wurde am 5. November 1965 gegründet. Ihr gehören 87 Mitglieder aller Dienstgrade aus Luftwaffe, Marine und Heer an. Sie ist eine der größten Kameradschaften im Kreis Holstein-Süd. Regelmäßiger Sport, wie Radfahren und Schwimmen, Abnahme der Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen sowie Treffen finden jeden Montag statt.

In den Wintermonaten treffen sich die Kameraden jeweils montags um 17 Uhr im Freizeitbad Reinbek und um 19 Uhr im Krabbenkamp 1a. Ehemalige Soldaten sind jederzeit willkommen.