Piano Parlando

Noten und Anekdoten

Reinbek (st). "Piano parlando" nennt Heiner Costabél seine Auftritte: Ein Wortspiel, das gleichzeitig "leise erzählend" und das "sprechende Piano" heißt.

Costabel erzählt und spielt Werke von Beethoven, Schumann, Schubert und Chopin am Mittwoch, 5. September, ab 20 Uhr im Reinbeker Schloss, Schloßstraße 5.

Doppelt begabt erzählt und spielt er derart spannend, dass sein Publikum stundenlang zuhören könnte. Der Pianist will sein Publikum charmant unterhaltend in die Zeit der großen Musiker entführen. Der Zuhörer erfährt Amüsantes aus dem Leben und Umfeld von Beethoven, Schubert, Schumann oder Chopin. Karten im Vorverkauf gibt es unter Telefon (040) 72 73 47 11 für 22 Euro, ermäßigt für 15 Euro; Abendkasse: 25 Euro.