Meldungen

Wäschetrockner gerät in Flammen

Die meisten Unfälle passieren bekanntlich im Haushalt: Gestern gegen 16.45 Uhr geriet ein Wäschetrockner in einer Doppelhaushälfte am Grenzweg in Flammen. Der Rauchmelder alarmierte den Bewohner, der in den Keller lief und dort zum Feuerlöscher griff. Es gelang ihm, die Flammen zu löschen, bevor die drei Ortswehren anrückten. Die Feuerwehrleute gingen unter Atemschutz in den verrauchten Keller und trugen das Gerät ins Freie. Anschließend belüfteten sie das Haus. Verletzt wurde niemand. Als Ursache vermutet die Feuerwehr einen technischen Defekt.

Buche kracht auf die Straße

Der Gewittersturm fällte gestern gegen 15.45 Uhr eine etwa 20 Meter hohe Buche am Holzhof. Der Baum fiel auf die Verlängerung der L 208 Richtung Bismarck-Mausoleum und blockierte dort die Fahrbahn. Glücklicherweise war dort kein Auto unterwegs, als der Baum fiel. Zwölf Leute der Freiwilligen Feuerwehr waren im Einsatz. Mit drei Motorsägen zerlegten die Retter den Riesen und zogen das Holz mit der Seilwinde von der Straße.

Leichtathletik für Jedermann

Wer für das Deutsche Sportabzeichen trainieren will, sollte sich Donnerstag, 12. Juli, vormerken: Ab 17.30 Uhr organisiert der FC Voran Ohe ein Leichtathletik-Training auf dem Sportplatz in Neuschönningstedt am Querweg.

J. Edgar - der mächtigste Mann

Er machte das FBI zu dem, was es heute ist: Am Sonnabend, 21. Juli, wird im Theatersaal des Augustinum, Mühlenweg 1, ein Film über J. Edgar Hoover (Leonardo DiCaprio) gezeigt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Eintritt: sechs Euro.