Meldungen

Juwelierscheibe hält Stein stand

Kriminelle sind in der Nacht zu Mittwoch an der Scheibe eines Juweliergeschäftes an der Bahnhofstraße gescheitert. Mit einem Stein hatten sie versucht, das Fenster einzuschlagen. Wer etwas beobachtet hat, melde sich bei der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (040) 727 70 70.

So klappt's mit den Inline-Skates

Bremsen, reagieren und ausweichen auf Inline-Skates - das lernen Interessierte an diesem Wochenende bei der TSV Reinbek. Geübt wird Sonnabend von 14 bis 18 Uhr sowie Sonntag von 12 bis 16 Uhr. Mitzubringen sind Skates und Schützer für Hände, Knie und Ellenbogen, gegebenenfalls auch ein Helm sowie Sportschuhe oder andere feste Schuhe. Kosten: Mitglieder 40 Euro, Gäste 45 Euro. Treffpunkt ist auf dem Parkplatz (ehemals Famila) an der Gutenbergstraße 29 in Reinbek. Nähere Informationen und Anmeldung in der Geschäftsstelle der TSV Reinbek, unter Telefon (040) 722 18 37.

Ausstellung im Angerhof

Im Vortragsraum der Freien Lauenburgischen Akademie werden derzeit die "Striche-Bilder" der Künstlerin Sieghild Martens aus Buchholz i.d. Nordheide ausgestellt. Diese sind außerhalb der Veranstaltungen an den vier Sonntagen im Juli (8., 15., 22. und 29. Juli) zwischen 15 und 17 Uhr zu sehen. Gäste sind im Angerhof, Hauptstraße 18d, willkommen. Der Eintritt ist frei.

Schweigend meditieren

Meditieren kann man lernen. Die Gelegenheit dazu bietet das Ansverus-Haus vom 6. bis 10. August. Schwester Erika Fischer von der Evangelischen Schwesternschaft "Ordo Pacis" führt in eine christliche Weise des Meditierens ein, in der der Atemfluss mit dem Namen Jesu verbunden wird. Die Tage finden in durchgehendem Schweigen statt. Informationen und Anmeldungen unter (0 41 04) 97 06 20, E-Mail: service@ansverus-haus.de .