Comenius Projekt

Arbeitstreffen am Prado

Reinbek (bz). Zum dritten Arbeitstreffen zum Thema Nachhaltigkeit und Energieeffizienz reiste eine Delegation von Schülern der Sachsenwaldschule nach Madrid.

"Internationale Arbeitsgruppen stellten dort ihre Projekte vor", berichtet Hans-Jürgen Otto, Europabeauftragter der Sachsenwaldschule. Die Reinbeker beteiligten sich mit Ergebnissen zur Windenergiegewinnung und zum Papierverbrauch. Die spanische Gruppe stellte umweltverträgliche Projekte in Leganés vor, wie zum Beispiel ein Müllentsorgungskonzept in Madrid. Aus Frankreich kamen Beiträge zum Thema Solar-Fahrzeuge. "Die gesamte Schule hatte sich auf den Aufenthalt eingestellt und beeindruckte durch eine perfekte Organisation", sagt Otto.