Tanklöschfahrzeug

Feuerwehr-Oldie zum Jubiläum wieder in der Stadt

Reinbek (sho). Ein Star ist zurück in der Stadt. Das knallrote Tanklöschfahrzeug, das 1952 der Hingucker auf der Weltausstellung in Brüssel war und mehr als 50 Jahre hervorragenden Feuerwehrdienst in Reinbek geleistet hat, hat wieder in seiner alten Heimat Halt gemacht.

Allerdings: Der Oldtimer, der seit 2008 als Leihgabe im Feuerwehrmuseum in Jever steht, hat seine Fahrt auf einem Anhänger angetreten. Denn die letzte TÜV-Prüfung des Oldies liegt lange zurück. 70 000 Kilometer hatte das TLF 15/24 zuletzt auf dem Tacho, fuhr die Kameraden aus Reinbek sogar bis nach Ungarn. Trotzdem wird das historische Schmuckstück Anfang kommender Woche auch die Fahrt vom Reinbeker Industriegebiet bis zur Feuerwache an der Klosterbergenstraße per "Autostopp" zurücklegen. "Ehrlich gesagt würde ich damit nicht mal die paar Meter selbst fahren wollen. Das Auto hat lange gestanden, man weiß nie, wie der Zustand ist", sagt Feuerwehrmann Jan Bode.

Er und seine Kameraden von der Freiwilligen Feuerwehr Reinbek haben den Oldtimer für das 125-jährige Jubiläum der Wehr anrollen lassen. Fast zwei Jahre haben die Ehrenamtlichen geplant, um am 1. Mai eine große Sause rund um das Feuerwehrhaus anbieten zu können. Los geht's um 10.30 Uhr am Rosenplatz, wenn dem Maibaum die Krone aufgesetzt wird. Dazu spielt der "Alt- Spielmannszug Sachsenwald". Während am Rosenplatz und auf dem Parkplatz der Volkshochschule eine große Oldtimer-Ausstellung mit etwa 30 Fahrzeugen aus ganz Deutschland zu bewundern ist, gibt es auf dem Schulhof des Gymnasiums viel zu sehen. Neben der großen Bühne mit Live Musik von den Crazy-Crackers und dem Stadtorchester zeigen die Feuerwehr und die Rettungshundestaffel ihr Können. Auf dem Sportplatz hat die Jugendfeuerwehr Reinbek eine Spielmeile nebst Hüpfburg für die kleinen Besucher aufgebaut.

Rund um den Schulhof stellen das Technische Hilfswerk, der Rettungsdienst, die Polizei, das DRK und der ADAC ihre Technik aus. Eventuell landet auch der Rettungshubschrauber in Reinbek. In der Feuerwache gibt es eine Modellbauausstellung und historische Feuerwehrhelme aus aller Welt zu bestaunen.