Wettbewerb

Wer liest am besten "op Platt"?

Reinbek (sho). Die Stadtbibliothek Reinbek lädt am morgigen Mittwoch ab 15.30 Uhr zur zweiten Runde des plattdeutschen Vorlesewettbewerbs ein. Ein anderer Austragungsort ist die Stadtbibliothek in Ahrensburg.

324 Schüler der allgemeinbildenden Schulen Schleswig-Holsteins sind insgesamt landesweit dabei. Fünf Schülerinnen und ein Schüler aus den dritten und vierten Klassen, darunter auch drei aus Reinbeker Grundschulen, messen sich morgen in Reinbek. Eine fünfköpfige Fachjury wird die drei besten jungen Vorleser ermitteln. Das Finale auf Landesebene ist am 21. Juni in Rendsburg. "Schölers leest Platt" wird alle zwei Jahre veranstaltet.