VfL Lohbrügge

Julian Kerschke mit zwei Toren der Mann des Spiels

Lohbrügge (mak). In der vergangenen Saison hat Julian Kerschke den VfL Lohbrügge mit seinen Toren vor dem Abstieg aus der Landesliga bewahrt.

Lohbrügge (mak). In der vergangenen Saison hat Julian Kerschke den VfL Lohbrügge mit seinen Toren vor dem Abstieg aus der Landesliga bewahrt.
Nun schickt sich der 23-jährige Fußballer wieder an, zur gefährlichsten Offensivkraft der Lohbrügger zu werden. Beim 4:1-Erfolg gegen Croatia wirbelte Kerschke die Hintermannschaft des Tabellenschlusslichts ein ums andere mal durcheinander. Sein Lohn: zwei Treffer.

Schon in der 12. Minute sorgte Kerschke mit dem 1:0 für die nötige Sicherheit in Reihen des VfL. Pascal Bäker (17.) und wieder Kerschke (28.) machten dann früh alles klar. Selbst das 1:3 per Foulelfmeter (38.) brachte den VfL nicht aus der Fassung. Noch vor der Halbzeit stellte Marco Suton - Ex-Croatia-Kicker - den alten Abstand wieder her (43.). Dabei blieb es. Ein Croatia-Spieler sah noch Rot (55.).

VfL
: Boll; Öczerkes, Peters, Suton, Santelmann; Polat (17. Toth), Asante-Sefa; Braesen, Gurbanian, Kerschke (78. Yasar); Bäker.