Kreisklasse 11: Wechsel an der Tabellenspitze

Grüner Tisch:
Weil der FSV Geesthacht am ersten Spieltag der Fußball-Kreisklasse 11 vier Akteure in seiner zweiten Mannschaft einsetzte, die zuvor bereits in der "Ersten" aufgelaufen waren, verlieren die Elbestädter die Punkte vom 1:0-Sieg gegen den SV Bergedorf-West. Wegen eines Verstoßes gegen die Spielordnung wertet der Hamburger Fußball-Verband die Begegnung mit 3:0 für BeWe. Gleichzeitig büßen die Geesthachter auch ihre Tabellenführung ein. Neuer Spitzenreiter sind nun ausgerechnet die "Westler".

Anstoß verlegt:
Das Heimspiel der TuS Dassendorf am Freitag gegen Aufsteiger FC Türkiye beginnt bereits eine halbe Stunde früher. Anstoß ist nun um 18.30 Uhr. Voraussichtlich nicht mehr bis Weihnachten für die Dassendorfer am Ball ist Alexander Bogunovic. Der Verteidiger hat eine Herzmuskelentzündung und ist nach Andre Ladendorf (Kreuzbandriss) der nächste Langzeitausfall beim Hamburger Meister.

Sperre:
Neuzugang Kevin Regitko (kam von der TSG Bergedorf) fehlt Bezirksliga-Aufsteiger SC Vier- und Marschlande II bis November. Beide Vereine hatten sich nicht über die Wechselmodalitäten einigen können. Daher ist Regitko noch nicht spielberechtigt.

Verletzung:
Voraussichtlich einige Wochen fehlt Malte Zakrzewski der Lauenburger SV. Der Verteidiger des Bezirksligisten hat sich einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen.

SCVM-Filiale:
Nach Alexander Erb kickt mit Mehmet Özdem inzwischen ein weiterer ehemaliger Akteur des SC Vier- und Marschlande beim ASV Bergedorf 85 in der Kreisliga. Fortan nur noch in der zweiten Mannschaft der "Elstern" spielen Torwart Florian Hogrefe und Defensivmann Niels Rawe.

© Bergedorfer Zeitung 2019 – Alle Rechte vorbehalten.