FSV Geesthacht

Erster La-Vie-Cup mit viel Lokalkolorit

Geesthacht (mak). Zum ersten Mal lädt der FSV Geesthacht zu einem Vorbereitungsturnier ein. Am Sonnabend und Sonntag (12 Uhr, Berliner Straße) duellieren sich die FSV-Fußballer mit fünf anderen Teams beim La-Vie-Cup.

Geesthacht (mak). Zum ersten Mal lädt der FSV Geesthacht zu einem Vorbereitungsturnier ein. Am Sonnabend und Sonntag (12 Uhr, Berliner Straße) duellieren sich die FSV-Fußballer mit fünf anderen Teams beim La-Vie-Cup.
"Wir wollen neben unserem Hallenturnier jetzt auch eins im Sommer veranstalten", erklärt Teammanager Ismail Gök.

Für die Elbestädter geht es auch darum, Aufmerksamkeit zu erzeugen und sich so für Sponsoren wieder interessanter zu machen. Aus diesem Grund setzt der FSV auf Lokalkolorit. In Gruppe A treffen der FC Lauenburg - eingesprungen für die Lauenburger SV -, der Düneberger SV und der ASV Bergedorf 85 aufeinander. In Gruppe B spielen die Gastgeber, der SV Hamwarde und Landesligist Voran Ohe. Die Gruppenspiele steigen am Sonnabend und dauern je 45 Minuten. Am Sonntag geht es in 90 Minuten um die Platzierungen. Das Finale ist für 16 Uhr angesetzt.

© Bergedorfer Zeitung 2019 – Alle Rechte vorbehalten.