Meldungen

Lokalsport

Schwimmen: Maxine Wolters wird DM-Sechste ++ Fußball: Billstedt-Horn im Halbfinale ++ Volleyball: Ein Heimspiel zum Saisonfinale ++ Tennis: Witthöft verliert in Kattowitz

Maxine Wolters wird DM-Sechste

Bergedorf (dsc). Was für ein Auftakt für Maxine Wolters bei der deutschen Meisterschaft! Die erst 15-jährige Schwimmerin von der SG Bille belegte als jüngste Starterin im A-Finale über 400 Meter Lagen in 4:46,80 Minuten den sechsten Platz. Bereits heute geht es für das Escheburger Ausnahmetalent im Berliner Europa-Sportpark mit den 50 Metern Rücken weiter. Am Wochenende stehen dann Starts über 200 Meter Lagen und 100 Meter Rücken auf dem Programm. Über 400 Meter Lagen siegte Franziska Hentke (Magdeburg, 4:42,73 min.).

Billstedt-Horn im Halbfinale

Bergedorf(dsc). Der Fußball-Kreisligist SV Billstedt-Horn ist am grünen Tisch ins Halbfinale des Oddset-Pokals eingezogen. Der Hamburger Fußball-Verband gab dem Protest der Billstedter gegen die 2:11-Niederlage gegen Süderelbe statt. Der Oberligist hatte den Ex-Curslacker Dejan Sekac eingewechselt, obwohl dieser bereits für den SVCN II im Holsten-Pokal gespielt hatte. Pro Saison darf ein Akteur jedoch nur in einem Pokalwettbewerb spielen.

Ein Heimspiel zum Saisonfinale

Oststeinbek(dsc). Mit einem Heimspiel gegen den 1. VC Parchim beenden die Volleyballerinnen des Oststeinbeker SV die Regionalliga-Saison (Sonnabend, 15 Uhr, Meessen). Hinter dem Aufsteiger liegt eine erfolgreiche Spielzeit, Platz vier ist den Ostbek Cowgirls sicher.

Witthöft verliert in Kattowitz

Wentorf(dsc). Carina Witthöft ist im Achtelfinale des WTA-Tennisturniers von Kattowitz (Polen) ausgeschieden. Die Weltranglisten-74. aus Wentorf unterlag der um 31 Plätze schlechter postierten Belgierin Alison van Uytvanck mit 3:6, 3:6.