Meldungen

Lokalsport

Kanu-DM: Eröffnung in Allermöhe ++ FRauenfußball: Union Berlin beim FSV Geesthacht ++ Benefiz: TuS Dassendorf klarer Sieger ++ Futsal: Bayer Uerdingen am Durchdeich ++ Oddset-Pokal: Teilnehmerfeld komplett ++ Akademie: Fußball schon für Zweijährige

Eröffnung in Allermöhe

Allermöhe (olü). Die Wettbewerbe laufen bereits, am Mittwochabend wurde die 93. deutsche Kanu-Rennsport-Meisterschaft in Allermöhe auch offiziell eröffnet. Noch bis Sonntag paddelt die nationale Elite auf der Dove-Elbe um Medaillen.

Union Berlin beim FSV Geesthacht

Geesthacht (olü). Ganz im Zeichen des Frauen- und Mädchenfußballs steht am Sonnabend (10 Uhr) der Sportplatz an der Berliner Straße. Der FSV Geesthacht lädt zum "Allianz-Girls-Cup" ein. Aus dem Verbreitungsgebiet treten neben den Gastgebern der Düneberger SV, der SC Schwarzenbek und der SV Altengamme an. Den weitesten Anreiseweg hat der 1. FC Union Berlin vor sich.

TuS Dassendorf klarer Sieger

Wentorf (olü). Mit 5:0 hat Fußball-Oberligist TuS Dassendorf das Benefizspiel zugunsten des Projekts "Stark sein ohne Waffen" gegen Gastgeber SC Wentorf gewonnen. Die Tore gegen den Bezirksliga-Aufsteiger erzielten Ilias Shir (3), Henrik Dettmann und Kristof Kurczynski. Insgesamt sind 370 Euro an Spenden zusammengekommen.

Bayer Uerdingen am Durchdeich

Fünfhausen (olü). Einen Futsal-Leckerbissen gibt es am Sonnabend in Fünfhausen zu sehen. In der Halle am Durchdeich stehen sich ab 18.30 Uhr mit Bayer Uerdingen und den Hamburg Panthers zwei der besten deutschen Mannschaften gegenüber. Für die "Raubkatzen" laufen unter anderem Michael Meyer, Christopher Mahrt und Sascha de la Cuesta auf.

Teilnehmerfeld komplett

Hamburg (olü). Mit Vorwärts-Wacker (2:1 beim Störtebeker SV) und der SV Halstenbek-Rellingen (2:0 beim TSV Wedel) haben sich die letzten beiden Mannschaften für die vierte Runde des Fußball-Oddset-Pokals qualifiziert. Die Auslosung steigt am Montag, 8. September.

Fußball schon für Zweijährige

Curslack (olü). Mit einem Tag der offenen Tür bei "City Sports Bergedorf" am Curslacker Heerweg startet Rene Femfert am Sonnabend (10 Uhr) seine Fußball-Akademie. Das Besondere: Schon Kinder ab zwei Jahren können zusammen mit ihren Eltern erste Erfahrungen mit dem runden Leder sammeln.