Bezirksliga

SV Altengamme souverän

Aumühle (dsc). Erst zu Saisonbeginn war Fabian Ziethmann vom SV Altengamme zu seinem Heimatverein TuS Aumühle-Wohltorf zurückgekehrt.

Beim Wiedersehen mit den Vierländern spielte Ziethmann am Freitagabend eine entscheidende Rolle. Nach seinem Foul an Kristof Heitmann gingen die Altengammer per Strafstoß in Führung (Dennis Gothmann, 27.). Diese Führung ließ sich der Tabellenführer der Fußball-Bezirksliga mit all seiner Erfahrung nicht nehmen und schaukelte den Sieg nach Hause - Endstand 3:0. Es war das 43. Punktspiel in Serie ohne Niederlage.

Derweil steuert Absteiger Aumühle schweren Zeiten entgegen, holte nur einen Zähler aus den vergangenen sechs Partien. Das Team von TuS-Trainer Robert Meyer strahlte bis auf einen Kopfball von Florian Brandt keine Torgefahr aus (76.). Zu diesem Zeitpunkt stand es nach Matthias Figges Treffer bereits 2:0 für die Gäste (73.). Den Schlusspunkt setzte Jan Oltmann (90.).