OSV

Das dritte Spiel innerhalb von fünf Tagen

Oststeinbek (olü). Mit breiter Brust gehen die Landesliga-Fußballer des Oststeinbeker SV in die heutige Partie gegen den TSV Wandsetal (19 Uhr, Meessen).

Schließlich zeigten die "Men in Black" in der Nachholpartie am Dienstag gegen den SC Schwarzenbek eine ganz starke Leistung. Besonders in der zweiten Hälfte sprühte der OSV vor Spielfreude und siegte nach einem 0:0 zur Halbzeit noch mit 3:0. Alleine der überragende Rafael Monteiro war das Eintrittsgeld wert. Der offensive Mittelfeldspieler erzielte zwei Tore und bereitete eins vor.

Allerdings ist die Partie heute Abend bereits die dritte innerhalb von fünf Tagen für die Mannschaft von Trainer Stefan Kohfahl. Es wird sich zeigen, ob den Oststeinbekern gegen den TSV Wandsetal, beide haben sieben Punkte, die Kräfte schwinden.