Carina Witthöft verliert Finale von Bad Saulgau

Wentorf (jsb). Vor knapp zwei Wochen konnte Carina Witthöft im walisischem Wrexham durch einen Erfolg gegen Donna Vekic ihren zweiten Turniersieg in diesem Jahr feiern.

Bei den "Knoll Open" in Bad Saulgau stand die Wentorfer Tennisspielerin nun erneut im Endspiel. Dieses Mal zog die 17-Jährige jedoch den Kürzeren. Sie unterlag Mervana Jugic-Salikic (32) mit 2:6 und 4:6. Die Spielerin aus Bosnien-Herzegowina ging im ersten Satz schnell mit 4:0 in Führung und brauchte insgesamt nur 73 Minuten, um das Match für sich zu entscheiden. Dennoch kann Witthöft mit ihrer Leistung zufrieden sein. Sie verbesserte sich auf Platz 254 in der Weltrangliste der Damen.