Tennis

TG Elbe-Bille zittert um Klassenerhalt

Bergedorf (dsc). So langsam wird es brenzlig für die Tennisspielerinnen der TG Elbe-Bille in der Verbandsliga.

Nach einer 2:7-Niederlage gegen den Eimsbütteler TV muss die Mannschaft vom Reitbrooker Hinterdeich am letzten Spieltag am Sonnabend gegen die SV Halstenbek-Rellingen (14 Uhr) unbedingt gewinnen, um den Klassenerhalt in der Tasche zu haben. Auch die Herren 70 der TSV Reinbek kämpfen in der Verbandsliga noch gegen den Abstieg. Beim Lübecker THC unterlag das Team mit 0:6. Die Damen 40 aus Reinbek führen das Verbandsliga-Tableau dagegen nach einem 5:1 gegen den TC BG Hoisdorf souverän mit 9:1-Punkten an.