Aufstiegsrunde

MSV spielt nur remis gegen Buxtehude

Am ersten Spieltag der Aufstiegsrunde in die Fußball-Landesliga ist der als Favorit gehandelte MSV Hamburg (Vizemeister der Bezirksliga Ost) vor heimischer Kulisse nicht über ein 1:1 gegen den Buxtehuder SV hinausgekommen. Da sich auch der HEBC und TBS Pinneberg mit dem selben Ergebnis trennten, ist die Lage vor den verbleibenden beiden Spieltagen völlig offen. Drei Mannshaften steigen auf.