Fußball-Oberliga

SCVM in diesem Jahr weiter sieglos

Kirchwerder (dsc). Der Fußball-Oberligist SC Vier- und Marschlande kommt in diesem Jahr nicht in Tritt.

Auch das von SCVM-Coach Benjamin Scherner zum "Schicksalspiel" titulierte Duell beim SV Rugenbergen verlor der Aufsteiger mit 0:3 und wartet damit 2012 weiter auf den ersten dreifachen Punktgewinn. "Abstiegskampf funktioniert nicht mit 75 Prozent Einsatz", kritisierte Scherner.

"Wir wussten, dass es nach der Winterpause schwer wird. Die Gegner stellen sich inzwischen anders auf uns ein", hat Scherner erkannt. Die Bönningstedter kauften mit dem frühen 1:0 (Kevin Lohrke, 8.) den Gästen schnell den Schneid ab. Der Rest war zumeist nur noch schwer verdauliche Fußballkost. Vor allem nach dem 2:0 durch Ex-"Elster" Jan Melich (31.) verflachte die Partie. Erst in der Schlussphase waren die Gäste gefährlich, doch Beytullah Atug (72., 75.) und Marcel Ullrich (80.) vergaben ihre Möglichkeiten. Anders als Rugenbergens Christian Dirksen, der zum 3:0 traf (86.). Einzige erfreuliche Meldung aus SCVM-Sicht: Zur neuen Saison kommt Verteidiger Jerry Sampaney vom SC Concordia.

SCVM: Junker; D. Herzberg, Benson, Tetzlaff, Kaba (75. Hackstein); Kosik, Bey. Atug; Güven (55. Khalili), Ahmadi (36. von Hacht); Ullrich.