Sportkegeln

SKV Bergedorf auswärts chancenlos

Bergedorf (ako). Die jüngsten Auswärtsfahrten der Bergedorfer Sportkegler in der 2. Liga waren wenig ertragreich.

Mit zwei Niederlagen kehrte das Team um Kapitän Michael Lüth aus Husum (5202:5260) und Itzehoe (5195:5259) zurück. "In beiden Spielen waren wir ohne eine Siegchance", resümierte Lüth. Immerhin gelang den Bergedorfern beim Aufsteiger Sportfreunde Husum zum vierten Mal in dieser Spielzeit auswärts der Gewinn des Zusatzpunktes. Marc Berger (884 Holz), Carsten Bryde (875) und Lüth (872) stachen hervor. Anders trat die SKV beim Bundesliga-Absteiger VISK Itzehoe auf: Einzig Carsten Bryde schaffte es mit 883 Holz in die Phalanx der Gastgeber einzudringen. Vor dem letzten Spielwochenende steht der SKV mit 29:31 Punkten auf Platz sieben.