LSV-Hallenturnier

SSV Güster gelingt Überraschungssieg

Lauenburg (olü). Überraschung beim Mewa-Cup: Nicht die Gastgeber machten das Rennen beim Hallenturnier der Lauenburger SV, sondern der SSV Güster.

Die Mannschaft aus dem Schleswig-Holsteinischen Fußballverband siegte mit zwölf Punkten vor der LSV (zehn Zähler). Im direkten Duell setzte sich der Tabellenzweite der Kreisliga Herzogtum Lauenburg mit 2:1 durch. Trainer Markus Behnke zeigte sich dennoch zufrieden. "Güster war gut und wir ein guter Gastgeber, weil wir nicht gewonnen haben", resümierte der LSV-Coach. Dritter im Sechserfeld wurde der Düneberger SV II (ebenfalls zehn Punkte).

Auch beim Turnier der zweiten Mannschaften mussten sich die Gastgeber mit Rang zwei zufriedengeben. Hier gewann der Escheburger SV II.