Wechsel

SCVM: Khalili kommt aus Curslack

Fünfhausen (dsc). Verstärkung für den SC Vier- und Marschlande: Der afghanische Nationalspieler Saboor Khalili wechselt vom Vierländer Rivalen SV Curslack-Neuengamme zum Fußball-Oberligisten.

Die Vereinbarung ist zunächst auf ein halbes Jahr angelegt. "Wenn es nach mir geht, bleibt Saboor aber noch eine Saison länger", sagt SCVM-Co-Trainer Benjamin Scherner, der in der kommenden Saison beim Aufsteiger die Nachfolge von Coach Jan Schönteich (geht zur TuS Dassendorf) antritt.

Khalili kommt vornehmlich im defensiven Mittelfeld zum Einsatz, war auf dieser Position in Curslack aber nur die Nummer drei hinter Sven Zöpfgen und Marco Theetz. Der 26-jährige Khalili, der sich beim SCVM mehr Einsatzzeiten erhofft, war 2007 vom SV Börnsen zum SVCN gekommen.