Meldungen

Noch gibt sich der Löwe bedeckt

Seit gestern ist die Replik der vor zwei Jahren von Vandalen zerstörten Löwen-Statue an ihrem Platz. Mitarbeiter des Bauhofes und Maurer der Firma Berling haben die Figur gestern auf dem Sockel am Löwen-Brunnen verankert - und anschließend mit einem blauen Plastiksack verhüllt. Denn offiziell begrüßt wird die Skulptur erst heute um 11 Uhr im Beisein der Sponsoren. Bürgermeister Andreas Thiede hat dem Rückkehrer einen "großen Bahnhof" versprochen.

Obdachlose evakuiert

Wegen eines Feuers in einer benachbarten Garage musste am Montag in Boizenburg das Obdachlosenheim an der Rudolf-Tarnow-Straße geräumt werden. Die Evakuierung sei vorsorglich erfolgt, Menschen seien nicht zu Schaden gekommen, teilte die Polizei mit. Ersten Schätzungen zufolge richtete der Brand in dem als Garage und Geräteschuppen genutzten Gebäude einen Schaden von etwa 30 000 Euro an. Die Ursache des Feuers ist noch ungeklärt.

Streunende Katze aufgegriffen

Am Elbkamp ist am Montag eine weiß und silbern gefärbte Katze aufgegriffen und ins Fundbüro gebracht worden. Wer das Tier vermisst, kann sich unter Telefon 59 09 315 bei Sachbearbeiterin Dagmar Köhler melden.

Kindermode aus zweiter Hand

100 Anbieter von Kinderbekleidung bis Größe 158, Spielzeug, Kinderwagen, Fahrräder und Umstandskleidung werden zum Secondhand-Markt am 22. September im evangelischen Gemeindesaal am Lindenweg in Büchen zugelassen. Die Plätze werden am Dienstag, 21. August, von 8 Uhr an vergeben.