Förderung

25 000 Euro pro Jahr für Kita im Familienzentrum

Lauenburg (bd). "Kinder sind das Wertvollste unserer Gesellschaft und wir sind verantwortlich für sie.

Deshalb ist es wichtig, die Sprachentwicklung so früh wie möglich zu unterstützen, denn je früher die Bildung und Förderung einsetzt, desto größer sind die Chancen auf eine gesellschaftliche Teilhabe. Daher freut es mich besonders, dass in meinem Wahlkreis jetzt das Familienzentrum Lauenburg Fördermittel vom Bund erhält", sagt der Bundestagsabgeordnete Norbert Brackmann.

Der Kindertagesstätte im Familienzentrum am Graf Bernhard Ring werden im Rahmen der Offensive "Schwerpunkt-Kitas Sprache und Integration" Bundesmittel in Höhe von 25 000 Euro pro Jahr zur Verfügung gestellt. "Damit kann zum Beispiel zusätzliches Fachpersonal eingestellt oder Anschaffungen getätigt werden", freut sich der CDU-Politiker.