Verkehr

79-Jähriger verursacht Motorradunfall

Büchen (per). Am Sonnabend, gegen 10.35 Uhr, krachte es auf der Kreisstraße 73 bei Büchen.

Ein 20-jähriger Mann fuhr mit seinem Suzuki-Motorrad aus Richtung Müssen kommend in Richtung Büchen. Ein 79-jähriger Golf-Fahrer befuhr die Straße Am Heesterkamp in Richtung Nüssauer Weg und wollte die K 73 überqueren. Dabei übersah er offensichtlich den von rechts kommenden Motorradfahrer.

Der 20-jährige rammte den VW Golf hinten rechts, schleuderte vom Motorrad über den Pkw und blieb etwa 20 Meter von der Aufprallstelle entfernt liegen. Das Motorrad flog auf die linke Fahrbahnseite und kam auf Höhe des 20-Jährigen zum Stillstand. Wie durch ein Wunder wurde der Zweiradfahrer nur leicht verletzt und nach der medizinischen Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der 79-jährige Mann blieb unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 4000 Euro.