Künstlerhaus-Kino

Brautschau treibt Zhao zum Täuschungsmanöver

Lauenburg (bd). "Es ist eine Mischung aus Sozialdrama, Komödie und Märchen", sagt der chinesische Regisseur Zhang Yimou über seinen Film "Happy Times", in dem er das Leben kleiner Leute in der Hafenstadt Dalian beschreibt.

Das Künstlerhaus-Kino zeigt den Film am Freitag, 16. März, von 20 Uhr an. Eintritt frei.

Zum Inhalt: Der pensionierte Fabrikarbeiter Zhao, seit Jahren vergeblich auf Brautschau, trifft auf eine gewichtige Dame mittleren Alters. Sie ist bereit, ihn zu ehelichen - vorausgesetzt, dass er die 50 000 Yuan auftreibt, die sie für eine Hochzeitsfeier für notwendig erachtet. Um die Braut in spe nicht vor den Kopf zu stoßen, richtet Zhao in einem stillgelegten Bus ein Liebesnest, das "Happy Times Hotel", ein. . .