Zeiten ausgeweitet

Bessere Betreuung für Lütaus Grundschüler

Lütau (bd). Grund zur Freude an der Grundschule Lütau: Der Schulverband hat einem lang gehegten Elternwunsch entsprochen und die Betreuungszeiten für die 180 Kinder aus Lütau, Lanze, Schnakenbek, Krüzen, Wangelau, Dalldorf und Basedow ausgeweitet.

Bislang war eine zuverlässige Betreuung bis 12 Uhr gewährleistet, in Zukunft werden die Kinder von 8 bis 13.30 Uhr beaufsichtigt.

"Viele Eltern hatten um eine Verlängerung gebeten, damit auch Mütter einer beruflichen Tätigkeit nachgehen können. Wir haben diesen Auftrag angenommen und die Zeiten den beiden Betreuerinnen Tanja Brassat und Sabina Krajewski entsprechend erweitert", berichtet Christian Pehmöller, Bürgermeister von Schnakenbek und Vorsitzender des Schulverbandes. Im Haushalt stehen für die Betreuung 6000 Euro bereit, die aber noch nicht ausgeschöpft sind.

Nächstes Ziel ist laut Pehmöller die Einrichtung einer offenen Ganztagsschule: "Dafür brauchen wir die Rückmeldung der Eltern, die das für ihre Kinder kostenlose Angebot annehmen möchten, aber auch Kooperationspartner für den Nachmittag." Infos gibt es unter Telefon (0 41 53) 5 53 81 in der Schule.