Kulinarisches

DRK aktiviert wieder seine Gulaschkanone

Lauenburg (bd). Der Bereitschaftsdienst des Deutschen Roten Kreuzes aktiviert auch in diesem Winter seine Gulaschkanone und bietet Besuchern des Wochenmarktes deftige Hausmannskost an.

Zum Auftakt stehen morgen Erbsensuppe und Steckrübeneintopf zur Wahl - der halbe Liter für drei Euro. Am Sonnabend, 20. Dezember, wird Grünkohl mit Kassler und Mettenden für 3,50 Euro angeboten. Der Verkauf beginnt jeweils um 10 Uhr.

"Unsere Gäste können ihre Mahlzeit entweder im geheizten Zelt verzehren oder Kochtöpfe mitbringen, um sie mit nach Hause zu nehmen", hofft Matthias Ehlers von der Bereitschaft auf viele Besucher. Die DRK-Helfer würden sich zudem über Besucher mit Interesse an der Mitarbeit freuen.