Karriere

Glinder Popmusiker startet durch

Glinde. "Zu fliegen ist überhaupt nicht schwer, zu landen, ohne zu fallen, dafür umso mehr" - lautet der Refrain des aktuellen Popsongs "Fliegen" von Dominik Beseler. Darüber, dass er fallen könnte, muss sich der 22-jährige Glinder wohl keine Gedanken machen.

Stattdessen kann er sich eher auf die Phase des Abhebens freuen: Beseler ist gerade dabei, eine Karriere als Musiker zu starten. Auf einem seiner Konzerte wurde er von einem Musikproduzenten entdeckt. In Kürze erscheint seine erste Solo-CD. Heute Abend gibt Dominik Beseler samt Band ein Konzert im Weinkontor Retana, Dorfstraße 10, in Havighorst. Die Gäste dürfen sich schon jetzt auf eingängige Balladen und rhythmischen Deutschrock freuen.

Die meisten Songs stammen aus der Feder von Beseler. Rund 50 hat er bereits verfasst. Das Schreiben, sagt der Glinder, liege ihm im Blut und das Musikmachen sowieso. Mit sechs Jahren lernte er Gitarre, mit 16 Jahren kam der Gesang hinzu. Wer die tiefe Stimme des Glinders hört, glaubt nicht, dass er erst 22 Jahre alt ist. Seine Stimme hatte auch seinen Musikproduzenten sofort überzeugt. Und seine Fans. So wurde einer seiner Songs zum Abschlusslied seines Abijahrgangs am Gymnasium Glinde gekürt. "Das ist schon ein geniales Gefühl, wenn die ganze Schule dein Lied singt", sagt Beseler. Das ist einer der Gründe, der ihn ins Musikgeschäft geführt hat. Ein zweiter: "Musik ist eine Kunst, mit der man seine Gefühle ausdrücken kann." Sein großes Ziel: eines Tages von seiner Musik leben zu können. Derzeit absolviert er ein Duales Studium zum Betriebswirt und Tischler.

Einige wenige Restkarten für das heutige Konzert um 20.15 Uhr sind noch zu haben. Kosten: acht Euro. Songproben gibt es auf der Internetseite www.dominik-beseler.de .