Meldungen

Elf Prozent mehr Ausleihen

Die Stadtbücherei Glinde hat fleißige Leser. Im ersten Halbjahr 2012 gab es im Vergleich zum Vorjahr elf Prozent mehr Ausleihen. 59 000 Mal wurden Bücher, Spiele oder CDs ausgeliehen. Am meisten gefragt sind Kinderbücher. Mehr als 11 000 Mal gingen sie über den Ausleihtresen. Darauf will die Bücherei künftig mehr Augenmerk legen. Die gestern beendete Aktion "Ferienleseclub" lief erfolgreich: Insgesamt hatten 55 Fünftklässler teilgenommen. Sachbücher sind weniger beliebt, sie wurden etwas mehr als 5000 Mal ausgeliehen. Insgesamt sind 2281 Leser in der Bücherei angemeldet, im ersten Halbjahr gab es 413 Neuanmeldungen - so viele wie im gesamten Jahr 2011.