Meldungen

Drei Einbrüche in einer Nacht

Einbrecher waren in der Nacht zu Donnerstag in Glinde unterwegs. Am Gerhart-Hauptmann-Weg schlugen sie mit einem Pflasterstein ein Fenster der Kindertagesstätte ein und öffneten es. Im Büro durchwühlten sie Schränke und Schubladen, wurden aber offenbar nicht fündig, es wurde nichts gestohlen. Ein Einbruchsversuch in derselben Nacht blieb erfolglos. Die Scheibe eines Bürogebäudes an der Dorfstraße wurde ebenfalls mit einem Stein eingeworfen. Die Täter versuchten, das Fenster zu entriegeln, konnten es jedoch nicht öffnen. Auch in der Möllner Landstraße gab es einen Einbruch: Hier sind Unbekannte durch ein Fenster eingestiegen, das sie mit einem Schraubendreher aufgehebelt hatten. Beute aus dem Büro: 100 Euro Bargeld. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Reinbek unter der Telefonnummer (040) 727 70 70 entgegen.

Radio und CDs geklaut

Mit eingeschlagener Seitenscheibe und ohne Autoradio fand der Besitzer eines Ford Fiesta sein Auto gestern früh am Möhlenredder vor. Unbekannte hatten es aufgebrochen und das Radio sowie drei CDs gestohlen. Hinweise an die Kripo Reinbek unter Telefon (040) 727 70 70.

Spielenachmittag für Senioren

Bridge, Mensch-ärgere-Dich-nicht oder Rommé, egal ob Gesellschafts- oder Würfelspiele - spielen hält die grauen Zellen fit und macht zudem noch Spaß. Der DRK-Ortsverein Glinde lädt Senioren deshalb regelmäßig zum Spielenachmittag ein. Der nächste ist am Dienstag, 17. Juli, zwischen 15 bis 17 Uhr in der DRK-Sozialstation, Dorfstraße 17.