Meldungen

23-Jähriger wirft mit einem Tisch

Völlig ausgetickt ist ein 23-Jähriger am Donnerstag um 20.20 Uhr in einem Dönergeschäft am Markt. Der Hamburger war auf der Suche nach Drogen und hatte drei jugendliche Kunden angesprochen. Als sie seine Frage mehrmals verneinten, wurde der Hamburger wütend und warf einen Tisch nach ihnen. Das sah ein Rathausmitarbeiter und rief die Polizei. Die rückte mit sechs Mann an, musste aber nicht mehr einschreiten. Der Hamburger erhielt einen Platzverweis.

Neues Löschfahrzeug

Die Feuerwehr kann sich freuen: Die Stadtvertreter haben dem Feuerwehrbedarfsplan für das kommende Jahr zugestimmt. Der beinhaltet, die Anschaffung eines neuen Staffellöschfahrzeugs für rund 350 000 Euro. Dafür soll ein 13 Jahre altes Fahrzeug für geschätzte 100 000 Euro verkauft werden.

Skizzen von Hamburg

"Durch Hamburg mit dem Skizzenblock" flanieren die Teilnehmer eines VHS-Kurses, der am Montag, 9. Juli, um 10.30 Uhr beginnt. Am Dienstag und Mittwoch, 10. und 11. Juli, wird er fortgesetzt. Die Teilnehmer sollen unter anderem die Fischauktionshalle, die Landungsbrücken und die Alsterarkaden mit einem Bleistift, Kohle oder einem Filzstift festhalten. Die Zeichenmaterialien und einen Klapphocker müssen die Teilnehmer mitbringen. Die Gebühr beträgt 28 Euro. Anmeldungen bei der VHS unter Telefon (040) 71 40 44 95.