Meldungen

15-Jähriger schlägt auf Polizisten ein

Ausgerissene Haare, Kratzspuren und blaue Flecken haben zwei Beamte der Glinder Polizei am Donnerstagabend davongetragen, als ein geistig verwirrter Jugendlicher handgreiflich wurde. Der 15-Jährige war kurz nach 20 Uhr auf dem Kupfermühlenweg unterwegs und setzte sich immer wieder auf die Straße. Mehrere Passanten und Autofahrer alarmierten die Polizei. Als die beiden Beamten - ein Mann und eine Frau - eintrafen, wurde er aggressiv und schlug mit einem Knüppel auf sie ein. Erst als die Polizisten Verstärkung anforderten, konnte der junge Mann überwältigt werden. Er wurde in die Psychiatrie gebracht.

Matinee zum Muttertag

Musikalisch wollen Kinder und Jugendliche zum Muttertag am Sonntag Danke sagen. Zwischen 11 und 15 Uhr zeigen sie im Bürgerhaus, Markt 2, was sie in der musikalischen Früherziehung, im Instrumentenkreisel, Instrumental- und Vokalunterricht der Musikschule gelernt haben. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.