Umbau Real

Im Juni eröffnet der neue Getränkemarkt

Oststeinbek (unb). Auf dem Gelände des Real- und Media-Marktes hat sich viel getan.

Innen wie außen wurde der 35 Jahre alte Baukomplex von Grund auf modernisiert und der Real-Einkaufsmarkt auf den neuesten Stand gebracht. "Wir sind in den letzten Zügen", sagt Geschäftsleiter André Szelat. Eineinhalb Jahre dauert die Umbauphase bereits an, im Sommer werden nun endlich auch die letzten Bagger abziehen. "Mitte Juni wird der neue Getränkemarkt eröffnet", sagt Szelat. Das neue, weiße Gebäude nördlich des Real-Marktes ist mit 730 Quadratmetern rund 200 Quadratmeter größer als der alte Getränkemarkt (im Bild vorn). Die Kunden sparen sich bald den Weg über den Parkplatz.

Der alte Getränkemarkt wird in den nächsten Wochen abgerissen. Das einstige Verwaltungsgebäude, das neben dem Getränkemarkt stand, ist schon seit Anfang des Jahres Geschichte. Die Freifläche wird anschließend gepflastert. 200 Parkflächen sollen hier zusätzlich entstehen. Insgesamt investiert Real in den Umbau sieben Millionen Euro.