Kursus im Hamwarder Forst

Den richtigen Umgang mit einer Kettensäge üben

Hamwarde (tja). Wer sich im Wald sein eigenes Brennholz sägen möchte, benötigt als sogenannter "Selbstwerber" eine entsprechende Befähigung.

Hamwarde (tja). Wer sich im Wald sein eigenes Brennholz sägen möchte, benötigt als sogenannter "Selbstwerber" eine entsprechende Befähigung.
Deshalb bietet Hamwardes Förster André Guiard für alle Interessierten am 9. und 10. Oktober einen Motorkettensägen-Kursus an. Die Teilnahme kostet 70 Euro. Für beide Termine von 8 bis 16 Uhr gibt es noch einige freie Plätze. Die Ausrüstung, also Säge mit Bioöl und Schutzkleidung samt Motorkettensägenschuhen, ist mitzubringen. Los geht es um 8 Uhr in Hamwarde. Auf dem Stundenplan stehen unter anderem Sägetechniken und die Beurteilung von Spannungen im Holz. Anmeldungen sind ab sofort per E-Mail unter