Unfall

Daewoo-Fahrer übersieht Audi

Geesthacht (cbx). Gestern hat es mal wieder gekracht.

Diesmal an der Einmündung Fahrendorfer Weg in die Bundesstraße 5: Gegen 12.40 Uhr war ein 57-jähriger Geesthachter in seinem Daewoo im Fahrendorfer Weg unterwegs und wollte weiter geradeaus in die Schäferstrift. Beim Queren der B 5 übersah der Daewoo-Fahrer einen Audi A3, der in Richtung Innenstadt unterwegs war. Der 37 Jahre alte Audi-Fahrer aus Geesthacht konnte nicht mehr reagieren, der Daewoo fuhr ihm in die Seite. Verletzte gab es nicht, die Polizei schätzt den Schaden auf 13 000 Euro.