Freizeitbad

Zum Saisonstart richtig hübsch

Geesthacht (tja). Das Wetter wird besser, und somit wird es langsam höchste Zeit: Im Freizeitbad an der Elbe hat jetzt das Großreinemachen begonnen.

Wie üblich soll am 1. Mai um 10 Uhr geöffnet werden. Bereits seit Mitte März läuft der Vorverkauf der Saisonkarten, die es im Kundenzentrum der Stadtwerke an der Schillerstraße gibt. Für Energiekunden der Stadtwerke übrigens zu günstigeren Sonderpreisen.

Während das Schwimmerbecken bereits gereinigt und gefüllt ist, herrscht im Nichtschwimmerbecken aktuell noch Ebbe. Dafür gibt es einen Grund: Zurzeit werden dort einige Fliesen am Beckenrand erneuert. Außerdem wird der Boden gereinigt und teilweise noch neu beschichtet.

Ab 1. Mai wird das weit über Geesthachts Stadtgrenzen hinaus bei Badegästen beliebte Schwimmbad immer montags von 10 bis 20 Uhr, von Dienstag bis Freitag von 6.30 bis 20 Uhr und am Wochenende sowie an Feiertagen von 7 bis 20 Uhr geöffnet sein. Erwachsene zahlen für ein Tagesticket vier Euro, Kinder und Jugendliche bekommen für 2,50 Euro Einlass, und Familien sind für zehn Euro dabei. Auch Saisonkarten sind verfügbar, diese kosten 80, 40 oder 100 Euro, für Stadtwerke-Kunden sind es ermäßigt 65, 30 oder 85 Euro. Und wer mag, kann sich einen Sonnenschirm oder eine Sonnenliege dazu buchen.

Im vergangenen Jahr wurde die Beach-Lounge mit Liegestühlen zum Relaxen bei Sandwich, Eis oder Cocktails eingerichtet. Sie soll auch in dieser Saison jeweils bei sonnigem Wetter wieder geöffnet werden. Immer mittwochs wird während der Sommerferien von 12 bis 16 Uhr ein Spielenachmittag ausgerichtet.

Und dann wäre da noch diese kleine Überraschung für alle Frühstarter: Zum Saisonstart am 1. Mai können sich die ersten zehn Besucher auf kleine Überraschungspakete freuen.