Herbstgemüse

Kürbisscheune wieder geöffnet

Worth (tja). Groß und orange, klein und grün, schrumpelig und glatt: Dicht an dicht liegen die Kürbisse beieinander.

Mehr als 100 Sorten baut Landwirt Michael Ohle auf einem Acker in Worth an. In seine Kürbisscheune, die jetzt wieder an der Dorfstraße geöffnet hat, bietet er das Gemüse auf einer Fläche von 400 Quadratmetern an. "Das zeitweise sonnige Wetter im September und August hat der Abreife gut getan", sagt Ohle.

Seit einigen Jahren bietet Ohle jeweils im Herbst in seiner Kürbisscheune das beliebte Gemüse an. "Wir laden auch Schulklassen und andere Gruppen zu uns ein, um gemeinsam bei uns schöne Kürbisse zu Halloween zu schnitzen. Die meisten Termine vor Halloween sind aber schon vergeben", sagt Ohle. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer (0 41 52) 88 69 75 möglich. Dafür gibt es dann auch eine Anleitung und Profiwerkzeug zum Aushöhlen und Schnitzen der Kürbisse. "Zu Halloween sind Kürbisse für viele Menschen ein toller Schmuck fürs eigene Haus oder den Hof. Aber natürlich schmeckt Kürbis auch lecker", sagt der Landwirt. Mit ihren fantasievollen Namen wie Blue Hubbard, Yellow Brookneck oder Mesa Queen und Blue Balet machen die Kürbisse neugierig.

Bis zum 31. Oktober ist die Kürbisscheune jeweils von Dienstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr geöffnet, am 29. und 31. Oktober auch montags. Das Angebot reicht von kleinen Zierkürbissen bis hin zu großen Exemplaren zum Essen.